Open Data Beer Nr. 12 – 30.11.2020

Ursprünglich als erster Besuch in der Romandie geplant, konnte das 12. ODB trotzdem als eine Art Première durchgeführt werden, nämlich als erstes Open Data Beer in rein virtueller Form nach dem Motto „Besser virtuell als gar nicht“. Das Bundesamt für Statistik (BFS) als Gastgeber präsentierte ein abwechslungsreiches Programm mit einem Blick hinter die Hackathon-Kulissen (Oleg Lavrovsky, datalets.ch) sowie in die OGD-„Werkstatt“ des BFS. Abschliessend verriet der Leiter der Geschäftsstelle Open Government Data beim BFS, was uns im 2021 erwartet.
Wer das OBD verpasst hat, kann die Veranstaltung hier nachschauen:

Hier findet ihr die Präsentationen zum 12. Open Data Beer, die während der Veranstaltung präsentiert wurden:
Slides Oleg Lavrovsky, datalets.ch: «In the perfect hackathon, everyone’s a winner – wie dribdat, eine Plattform für offene Hackathons, welche die Popularisierung von offenen Daten unterstützt.»
Slides Thomas Schulz, BFS: «Umsetzung OGD@BFS – Bericht aus der Werkstatt»
Slides Juan-Pablo Lovato, OGD-Geschäftsstelle, BFS: «Die nächsten wesentlichen Schritte für Open Government Data in der Schweiz»